Es ist Zeit, etwas auszusprechen

Seitdem ich wieder mit der Psychotherapie begonnen habe, habe ich viel mehr reflektiert, in mich hineingehört und versucht, meine "Probleme" Probleme aufzuarbeiten. Das neue Mantra heißt also: Gefühle und Probleme wahrnehmen, aussprechen und durcharbeiten anstatt sie zu verdrängen. Deshalb möchte ich heute über ein Thema schreiben, das durch keinen größeren Widerspruch geprägt sein könnte: Einerseits… Weiterlesen Es ist Zeit, etwas auszusprechen

Das absolut gegensätzliche Essverhalten meiner beiden Familien

So kurz vor Weihnachten kann man dem Thema Essen wirklich kaum entfliehen, schließlich dreht sich ein Großteil des Festes, und der Vorweihnachtszeit, genau darum.  Besonders stark bekam ich dies letztes Wochenende zu spüren, als ich nach langer Zeit mal wieder meine Tante, die Schwester meiner Mutter, und meinen Onkel besuchte. Als ich ankam, war der… Weiterlesen Das absolut gegensätzliche Essverhalten meiner beiden Familien

180 Tage

Heute werde ich endlich einmal über ein Thema schreiben, das mich die letzten Monate sehr beschäftigt hat, ich auf meinem Blog aber noch gar nicht zur Sprache gebracht habe: Meine lange ausbleibende Periode. Hier erst mal ein kurzer Disclaimer: Ich finde es nicht schlimm, über meine Periode zu reden. Was gibt es schon natürlicheres, als… Weiterlesen 180 Tage

Wie ich zum ersten Mal nach 4 Jahren schwimmen war (Teil 1)

Für die meisten wird das, was ich heute vorhabe, alltäglich sein. Sehr wahrscheinlich sogar ein freudiges Ereignis. Eine spaßige Beschäftigung an einem warmen Sommertag. Für mich jedoch ist es alles anderes als das. Heute, besser gesagt gleich, werde ich einen großen Schritt wagen: Ich werden nach 4 Jahren zum ersten Mal wieder schwimmen gehen. In… Weiterlesen Wie ich zum ersten Mal nach 4 Jahren schwimmen war (Teil 1)